Weltbank: Studie über Ausschlüsse und Vergabesperren

Die Weltbank hat eine Studie über Ausschlüsse und Vergabesperren veröffentlicht. Diese befasst sich mit der systematischen Aufstellung verschiedener Ausschlusssysteme.

Experten – darunter Rechtsanwälte, Regierungsbeamte und Akademiker – aus elf Ländern nahmen an der von der Weltbank durchgeführten globalen Umfrage teil. Ziel war es, Wissen und Vergleichsdaten über die jeweiligen Ausschlusssysteme zu erhalten. Die Studie zeigt die Umfrageergebnisse und gibt einen Überblick über die verschiedenen Ausschlussmechanismen, Ausschlussgründe und die Ausschlussdauer der elf Rechtsordnungen, indem sie deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüberstellt.

BLOMSTEIN hat die Studie zum Europa- und deutschen Recht unterstützt.

Lesen Sie die Studie hier. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an Dr. Roland M. Stein oder Dr. Pascal Friton wenden.

zurück zur Übersicht