Am 15. Mai 2019 trifft sich zum ersten Mal der neu gegründete Gesprächskreis Verteidigungs- und Sicherheitsvergaben des forum vergabe zu einer kostenlosen Veranstaltung in Hamburg.

weiter lesen

BLOMSTEIN ist im azur Top-Arbeitgeber-Ranking bereits das zweite Jahr infolge unter den Top 50 Arbeitgebern für Juristen in Deutschland vertreten.

weiter lesen

Das von Dr. Roland M. Stein und Dr. Leonard von Rummel beigesteuerte Kapitel zur 8. Ausgabe von “Getting the Deal Through (GTDT): Foreign Investment Review” ist jetzt online verfügbar.

weiter lesen

Am 18. März 2019 findet im King’s College London das jährliche Symposium der George Washington University Law School und der Dickson Poon School of Law statt.

weiter lesen

Wir freuen uns, dass Dr. Roland M. Stein zu den ausgewählten Anwälten und Experten gehört, die in die Who’s Who Legal Publikation Thought Leaders Global Elite 2019 aufgenommen wurden (und darüber hinaus der einzige Anwalt im Bereich „Government Contracts“) – das vollständige Interview finden Sie hier.

DVNW forum

07.02.2019

Am 12. April 2019 findet das erste DVNWforum des Deutschen Vergabenetzwerkes (DVNW) in Berlin statt – die Auftaktveranstaltung widmet sich “Vergaben im Gesundheits- und Sozialwesen“.

weiter lesen

Der International Comparative Legal Guide to Public Procurement 2019 (ICLG 2019) ist erschienen. Dr. Pascal Friton und Rita Zuppke haben das Kapitel zum deutschen Vergaberecht beigesteuert.

weiter lesen

Am 27. Februar 2019 findet die Forum Contracting Jahrestagung in Berlin statt. BLOMSTEIN wird unter den Referierenden sein: Reinhart Rüsken hält einen Vortrag zum aktuellen Rechtsrahmen und geplanten Rechtsänderungen von Stromsteuerbefreiungen. Am Vorabend wird die Veranstaltung mit einem Empfang eröffnet.

weiter lesen

Die 8. Auflage von Getting the Deal Through: Foreign Investment Review ist erschienen. Dr. Roland M. Stein und Dr. Leonard von Rummel haben das Kapitel zur deutschen Investitionskontrolle beigesteuert.

weiter lesen

Ein Konsortium aus der Kapsch TrafficCom AG und der CTS EVENTIM AG & Co. KGaA soll den Zuschlag für die Erhebung der deutschen Pkw-Maut erhalten. Ein Team von BLOMSTEIN hat das Konsortium in vergaberechtlicher Hinsicht beraten.

weiter lesen