Verwendete Dienste und Cookies

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Einige Cookies sind essentiell für das Funktionieren und Managen der Seite, während andere für anonyme Statistiken oder personalisierte Inhalte verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass bei eingeschränkter Cookie-Nutzung bestimmte Webseitenfunktionen beeinträchtigt sein können.

Weitere Informationen: ,

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen oder z.B. Ihre Cookie-Einstellungen speichern. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Diese Kategorie kann nicht deaktiviert werden.
  • Name:
    ukie_a_cookie_consent_manager
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Speichert die Cookie-Einstellungen der Website-Besucher.
  • Name:
    blomstein_session
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Der Session-Cookie ist für das grundlegende Funktionieren der Website unerlässlich. Er ermöglicht es den Nutzern, durch die Website zu navigieren und ihre grundlegenden Funktionen zu nutzen.
  • Name:
    XSRF-TOKEN
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Dieser Cookie dient der Sicherheit und hilft, Cross-Site Request Forgery (CSRF)-Angriffe zu verhindern. Er ist technisch notwendig.
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie eine Website nutzen, z. B. welche Seiten Sie besucht und auf welche Links Sie geklickt haben.
  • Name:
    _ga
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Google Analytics Cookie _ga wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden, indem es eine eindeutige Identifikationsnummer für jeden Besucher vergibt. Diese Nummer wird bei jedem Seitenaufruf an Google Analytics gesendet, um Nutzer-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu sammeln und die Nutzung der Website statistisch auszuwerten. Das Cookie hilft Website-Betreibern zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem es Informationen anonym sammelt und Berichte generiert.
  • Name:
    _ga_*
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _ga_[container_id], spezifisch für Google Analytics 4 (GA4), dient der Unterscheidung von Website-Besuchern durch Zuweisung einer einzigartigen ID für jede Sitzung und jeden Nutzer. Es ermöglicht die Sammlung und Analyse von Daten über das Nutzerverhalten auf der Website in anonymisierter Form. Dies umfasst das Tracking von Seitenaufrufen, Interaktionen und dem Weg, den Nutzer auf der Website zurücklegen, um Website-Betreibern tiefere Einblicke in die Nutzung ihrer Seite zu geben und die Benutzererfahrung zu verbessern.
  • Name:
    _gid
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _gid ist ein von Google Analytics gesetztes Cookie, das dazu dient, Benutzer zu unterscheiden. Es weist jedem Besucher der Website eine einzigartige Identifikationsnummer zu, die bei jedem Seitenaufruf an Google Analytics gesendet wird. Dies ermöglicht es, das Nutzerverhalten auf der Website über einen Zeitraum von 24 Stunden zu verfolgen und zu analysieren.
  • Name:
    _gat_gtag_UA_77241503_1
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _gat_gtag_UA_77241503_1 ist Teil von Google Analytics und Google Tag Manager und wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln, d.h., es begrenzt die Datensammlung auf Websites mit hohem Verkehrsaufkommen. Dieses Cookie ist mit einer spezifischen Google Analytics-Property-ID (in diesem Fall UA-77241503-1) verknüpft, was bedeutet, dass es für die Leistungsüberwachung und -steuerung der Datenerfassung für diese spezielle Website-Property eingesetzt wird.
News

Lobbying is an everyday reality in politics and constitutes an integral part of democracy. However, in the recent past, several lobbying scandals have revealed deficits in the transparency of lobbying – also in Germany. In particular, lobbying was often not subject to public scrutiny. To counteract the deficits, the German Bundestag has passed the German Lobbying Register Act in 2021. It obliges lobbyists to sign up in a Lobbying Register and publish certain information in connection with their lobbying activities. Recently, the German Bundestag has amended the Act, inter alia by extending the scope of the obligation to register. The changes will come into force on 1 March 2024. They constitute additional obligations both for companies which are already registered in the Lobbying Register as well as new obligations to register for companies which do not have a Lobbying Register entry yet. As violations of obligations under the Lobbying Register Act can be sanctioned with harsh fines up to EUR 50.000 and there is also a risk of considerable reputational damage, it is crucial for companies to ensure compliance with the new rules.

weiter lesen

Am 12. Dezember 2023 wurde im Europäische Parlament eine Einigung über einen Entwurf des EU Critical Raw Materials Acts (CRMA) erzielt, die den Weg für eine zeitnahe Verabschiedung eröffnet. Damit drohen weitere regulatorische Pflichten für Unternehmen, die mit kritischen Rohstoffen produzieren.

weiter lesen

With the recent spate of inquiries into generative AI investments, there is no doubt that the spotlight of EU competition authorities is on one topic: generative AI. The authorities' determination for greater oversight of AI is backed by the EU's ambitious AI Act and the establishment of the EU Artificial Intelligence Office. But that's not all: with the current Call for Contribution 'Competition in Virtual Worlds and Generative AI', open until 11 March 2024, the European Commission is calling on regulatory experts to gather views on AI from a competition perspective. In other words, the EU Commission is gearing up for competition regulation of AI at EU level.

This briefing provides an overview of current antitrust topics from EU competition authorities' lens. Together with recent EU regulatory developments, these should be anticipated by generative AI model providers and their investors or partners alike.

This briefing is the first in a series of AI briefings, spotlighting current AI-related hot topics in competition law, public procurement law, trade/foreign direct investments (FDI), and ESG.

weiter lesen

Fast schon unter dem Radar vollzog der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit seinem Urteil vom 30. November 2023 (C-787/22 P) eine Kehrtwende bei der europäischen Rechtsprechung zum Zugang zu OLAF-Akten. Das Gericht bestätigte in seinem Revisionsurteil, dass Betroffenen auch während einer laufenden Untersuchung Einsicht in die relevanten Dokumente der Untersuchungsakte gewährt werden muss.

weiter lesen

BLOMSTEIN has kicked-off a series of briefings on current legal topics in the defence sector. In our last briefing, we discussed our take on how to get direct awards. Today, we focus on the recent merger clearance of the German Federal Cartel Office (FCO) for the acquisition of ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH by Hensoldt Holding Germany GmbH. This merger clearance underscores a pivotal moment in defence industry consolidation. The merger is set against a backdrop of geopolitical shifts and heightened defence investment. ESG's expertise as a system integrator focused on the development, integration, and support of third-party electronic systems complements Hensoldt, a leading manufacturer of defence electronics, including radars and optoelectronic systems. This briefing explores the antitrust law implications and the unique characteristics of the defence market, particularly in the context of the current geopolitical climate marked by the urgency of strengthening defence capabilities through innovation and investment and the rapid digitalization of the battlefield.

weiter lesen

BLOMSTEIN hat Fastned bei dem erfolgreichen Angebot im Rahmen der Autobahnlose-Ausschreibung beraten. Die Autobahn GmbH hat am 9. Februar 2024 den Zuschlag auf das Angebot von Fastned in dem bereits 2021 eingeleiteten Vergabeverfahren erteilt. Fastned wird im Rahmen des Deutschlandnetzes in den nächsten Jahren an 34 Standorten an unbewirtschafteten Autobahnraststätten Schnellladeinfrastruktur errichten. Der Autobahnlose-Ausschreibung kommt eine maßgebliche Bedeutung für die Entstehung eines flächendeckenden Schnellladenetzes zu.

weiter lesen

As part of its rollout of the European Economic Security Strategy adopted last year (on which we reported in a previous briefing), the European Commission (Commission) has published a package of planned initiatives aiming to enhance the EU’s economic security. The official communication highlights how the Commission views the package as a comprehensive approach to strengthen the EU’s response capacity to various risks linked to FDI into the EU, outbound investments as well research security and dual-use goods. Accordingly, the unveiled initiatives address the following areas.

weiter lesen

As announced mid-January, BLOMSTEIN is publishing a series of briefings introducing into European and German legal defence matters. In our last briefing, we discussed our take on hot legal topics for the defence industry for the year 2024.

weiter lesen

Die Europäische Kommission hat wichtige Änderungen der De-minimis-Beihilfenregelungen vorgenommen, die seit Januar 2024 in Kraft sind. Mit den Änderungen ist insbesondere eine Anhebung der Schwellenwerte verbunden, unterhalb derer staatliche Beihilfe nicht der Genehmigung der Kommission bedürfen.

weiter lesen

As part of the European Economic Security Strategy, the EU proposes a revision of the Regulation (EU) 2019/452 (Proposed Regulation). The reform is motivated by the need to enhance the protection of security and public order in the face of growing geopolitical challenges and the recognition that certain investments, which are not adequately screened under the current system, could pose risks to EU interests. Here are the key points of the reform.

weiter lesen