Verwendete Dienste und Cookies

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Einige Cookies sind essentiell für das Funktionieren und Managen der Seite, während andere für anonyme Statistiken oder personalisierte Inhalte verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass bei eingeschränkter Cookie-Nutzung bestimmte Webseitenfunktionen beeinträchtigt sein können.

Weitere Informationen: Impressum, Datenschutz

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen oder z.B. Ihre Cookie-Einstellungen speichern. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Diese Kategorie kann nicht deaktiviert werden.
  • Name:
    ukie_a_cookie_consent_manager
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Speichert die Cookie-Einstellungen der Website-Besucher.
  • Name:
    blomstein_session
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Der Session-Cookie ist für das grundlegende Funktionieren der Website unerlässlich. Er ermöglicht es den Nutzern, durch die Website zu navigieren und ihre grundlegenden Funktionen zu nutzen.
  • Name:
    XSRF-TOKEN
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Dieser Cookie dient der Sicherheit und hilft, Cross-Site Request Forgery (CSRF)-Angriffe zu verhindern. Er ist technisch notwendig.
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie eine Website nutzen, z. B. welche Seiten Sie besucht und auf welche Links Sie geklickt haben.
  • Name:
    _ga
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Google Analytics Cookie _ga wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden, indem es eine eindeutige Identifikationsnummer für jeden Besucher vergibt. Diese Nummer wird bei jedem Seitenaufruf an Google Analytics gesendet, um Nutzer-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu sammeln und die Nutzung der Website statistisch auszuwerten. Das Cookie hilft Website-Betreibern zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem es Informationen anonym sammelt und Berichte generiert.
  • Name:
    _ga_*
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _ga_[container_id], spezifisch für Google Analytics 4 (GA4), dient der Unterscheidung von Website-Besuchern durch Zuweisung einer einzigartigen ID für jede Sitzung und jeden Nutzer. Es ermöglicht die Sammlung und Analyse von Daten über das Nutzerverhalten auf der Website in anonymisierter Form. Dies umfasst das Tracking von Seitenaufrufen, Interaktionen und dem Weg, den Nutzer auf der Website zurücklegen, um Website-Betreibern tiefere Einblicke in die Nutzung ihrer Seite zu geben und die Benutzererfahrung zu verbessern.
  • Name:
    _gid
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _gid ist ein von Google Analytics gesetztes Cookie, das dazu dient, Benutzer zu unterscheiden. Es weist jedem Besucher der Website eine einzigartige Identifikationsnummer zu, die bei jedem Seitenaufruf an Google Analytics gesendet wird. Dies ermöglicht es, das Nutzerverhalten auf der Website über einen Zeitraum von 24 Stunden zu verfolgen und zu analysieren.
  • Name:
    _gat_gtag_UA_77241503_1
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _gat_gtag_UA_77241503_1 ist Teil von Google Analytics und Google Tag Manager und wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln, d.h., es begrenzt die Datensammlung auf Websites mit hohem Verkehrsaufkommen. Dieses Cookie ist mit einer spezifischen Google Analytics-Property-ID (in diesem Fall UA-77241503-1) verknüpft, was bedeutet, dass es für die Leistungsüberwachung und -steuerung der Datenerfassung für diese spezielle Website-Property eingesetzt wird.
Dr. Leonard Freiherr von Rummel
Dr. Leonard Freiherr von Rummel, LL.M. (Stellenbosch), Maître en droit
Rechtsanwalt
Counsel, Außenwirtschaftsrecht, ESG

Leonard von Rummel ist auf das Außenwirtschaftsrecht in all seinen Facetten spezialisiert. Er vertritt nationale und internationale Mandanten in allen Fragen mit Bezug zum Außenhandel. Über besondere Erfahrung verfügt Leonard bei der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen zum Recht der Investitionskontrolle (FDI) im Rahmen von Transaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratung liegt im Verbrauchsteuerrecht (insbesondere Energie- und Stromsteuern sowie Alkoholsteuer) sowie im Exportkontroll-, Sanktions- und Zollrecht, insbesondere zur präventiven Compliance als auch zur Beratung im Zusammenhang mit Verstößen. Daneben ist Leonard Experte für den CO2-Ausgleichsmechanismus (CBAM) und berät zu allen rechtlichen Fragestellungen. Leonard von Rummel vertritt seine Mandanten regelmäßig gegenüber der Zollverwaltung, der Europäischen Kommission, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie vor Verwaltungs- und Finanzgerichten oder dem EuGH.

Leonard von Rummel zählt zu den „Rising Stars“ im Außenwirtschaftsrecht (The Legal 500) und wird als Experte für Exportkontrolle, Sanktionen und Compliance im Beraterverzeichnis von WorldECR geführt. Darüber hinaus wird er von Who’s Who Legal als Anwalt im Außenwirtschafts- und Zollrecht und von JUVE für den Bereich Zoll- und Verbrauchsteuerrecht empfohlen (Handbuch Steuern und Handbuch der Wirtschaftskanzleien). Zudem ist er im Listing von Best Lawyers vertreten. Daneben publiziert und referiert er regelmäßig zu aktuellen außenwirtschaftsrechtlichen Themen.

Leonard von Rummel ist als Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen. Er ist Mitglied im Vorstand des Forum Contracting e.V., Koordinator des CELIS German Chapter und Mitglied des EFA (Europäisches Forum für Außenwirtschaftsrecht e.V.).

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Referenzmandate

Kontrolle von ausländischen Direktinvestitionen

  • Beratung in einer Vielzahl von investitionskontrollrechtlichen Verfahren, u.a.:

  • Beratung von COSCO Shipping zum Einstieg in einen Terminal des Hamburger Hafen

  • Beratung und Vertretung von CRRC beim Erwerb von Vossloh Locomotives

  • Beratung von Helsing bei der Series A+ und B

  • Beratung von Qell Acquisition beim Einstieg in Lilium

  • Vertretung der Bundesregierung bei verwaltungsgerichtlichen Verfahren gegen diverse Untersagungsentscheidungen

  • Beratung und Vertretung des multinationalen Pharmaunternehmens Teva bei der FDI-Anmeldung ihrer Lizenzierungskooperation mit MODAG

Verbrauchsteuern und Zollrecht

  • Beratung von ADM in zoll- und verbrauchsteuerrechtlichen Angelegenheiten, insb. Präferenzgewährungen

  • Beratung und Vertretung von RWE in energie- und stromsteuerrechtlichen Fragestellungen

  • Vertretung von Shell in einer verbrauchsteuerrechtlichen Auseinandersetzung

  • Beratung und Vertretung von Vattenfall in energie- und stromsteuerrechtlichen Fragestellungen

  • Beratung von BP in energiesteuerrechtlichen Fragestellungen

Exportkontrolle/Sanktionen

  • Laufende Beratung und Vertretung von Infineon zu außenwirtschaftsrechtlichen Fragestellungen

  • Beratung eines Vertriebs- und Reparaturunternehmens von Gasturbinentriebwerken in exportkontrollrechtlichen Fragestellungen

  • Sanktions- und exportkontrollrechtliche Beratung verschiedener Industrieunternehmen hinsichtlich der Lieferung von Waren und Erbringung von Dienstleistungen in Verbindung mit Russland, Iran, Ukraine, Indien und Israel

Vita

Leonard von Rummel hat Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, an der Université Aix-Marseille III (Maîtrise mit Spezialisierung auf Europa- und Völkerrecht) sowie an der Stellenbosch University (LL.M.) studiert.

Sein Referendariat absolvierte Leonard von Rummel beim Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg mit Stationen beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie Kanzleien in Hamburg und Shanghai.

Seine Dissertation verfasste Leonard von Rummel über die rechtlichen Aspekte der Rekommunalisierung an der Universität Tübingen.

Publikationen

  • Seine Dissertation verfasste Leonard von Rummel über die rechtlichen Aspekte der Rekommunalisierung an der Universität Tübingen

  • Beitrag zum deutschen Investitionsschutzrecht, Lexology Panoramic (formerly GTDT): Foreign Investment Review, seit 2019 (mit Roland Stein)

  • Stromsteuerrecht: Der BFH und der unionsrechtliche Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, CuR 1/2024, S. 12

  • Die Outbound-Investitionskontrolle der USA: Ein Vorbild für die EU?, Der Zoll-Profi! 12/2023, S. 5

  • Die Outbound-Investitionskontrolle der USA: Ein Vorbild für die EU?, EuZW 21/2023, S. 982 (mit Leah Gölz)

  • „Immer wachsam!“ – Das Zollrecht und die Russland-Sanktionen, AW-Prax 11-12/2023, S. 553 (mit Laura Louca)

  • Einführung in die deutsche Investitionskontrolle anlässlich des COSCO Investments am Hamburger Container Terminal Tollerort, Recht der Transportwirtschaft (RdTW) 12/2022, S. 465 (mit Julius Gertz)

  • Der unionsrechtliche Verhältnismäßigkeitsgrundsatz und seine Auswirkungen auf das nationale Energiesteuerverfahrensrecht, Deutsches Steuerrecht (DStR) 24/22, S. 11990-1193 (mit Roland Stein)

  • Außenwirtschaftsrecht zwischen Globalisierung und Protektionismus, Co-Publishing im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022 (mit Roland Stein)

  • Die Bewertung von Bieterkonzepten in Vergabeverfahren, IR – InfrastrukturRecht 2020, S. 221 ff. (mit Florian Wolf)

  • Die neue AGG Nr. 28: Umsetzung des deutsch-französischen Abkommens über Ausfuhrkontrollen im Rüstungsbereich, Der Zoll-Profi 11/2020, S. 7-11 (mit Johann von Pestalozza)

  • Export control milestones: Franco-German military cooperation, WorldECR - The Journal of Export Controls and Sanctions, Ausgabe 92, September 2020, S. 23 (mit Florian Wolf)

  • Das Ende des „bösen Scheins“ durch den BGH im Verfahren nach § 46 EnWG, NZBau – Neue Zeitschrift für Baurecht und Vergaberecht 8/2020, S. 498-500 (mit Pascal Friton und Hans-Joachim Prieß)

  • Umfang und Grenzen der Steuerbefreiung für Strom, der zur Stromerzeugung verwendet wird, CuR 02/2020, S. 52

  • Selbstanzeige - wer Hunde weckt, schläft ruhiger, AW-Prax 07/2020, S. 277 (mit Roland Stein)

  • Die „Selbstanzeige“ im Außenwirtschaftsrecht – eine Bestandsaufnahme, Der Zoll-Profi 06/2020, S. 7-10 (mit Elisa Steinhöfel)

  • Beitrag zum deutschen Investitionsschutzrecht in Getting the Deal Through: Foreign Investment Review 2020 (mit Roland Stein)

  • Stromverbrauch in Transformations- und Umspannanlagen, Anmerkung zum BFH Urteil vom 30. April 2019, V II R 10/18, ZfZ 2019, 352 ff. (mit Roland M. Stein)

  • Schutz der europäischen Wirtschaft durch handelspolitische Maßnahmen, Der Zoll-Profi! 10/2019, S. 8 (mit Roland M. Stein)

  • Der „böse Schein“ im Vergabeverfahren - Widerlegbarkeit von Interessenkonflikten in Vergabeverfahren nach EnWG und GWB, NZBau - Neue Zeitschrift für Baurecht und Vergaberecht 2019, S. 690 (mit Hans-Joachim Prieß und Pascal Friton)

  • Die EU-Compliance-Leitlinien für den Handel mit Dual-Use-Gütern, Anmerkung, jurisPR-Compl 5/2019 Anm. 5 (mit Roland M. Stein)

  • Rechtmäßigkeit handelspolitischer Schutzmaßnahmen der Europäischen Union am Beispiel von Stahlzöllen, ZfZ – Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern 2019, S. 157 (mit Roland M. Stein)

  • EuGH konkretisiert Anforderungen an Rahmenvereinbarungen, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 19. Dezember 2018, C-216/17, juris-PR VergR 3/2019 Anm. 1 (mit Pascal Friton)

  • Bericht über den 9. Deutschen Energiesteuertag – Aktuelle Entwicklungen im Energie- und Stromsteuerrecht, ZfZ – Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern 2019, S. 10

  • Kommentierung der §§ 15, 16 KonzVgV, 28-30 SektVO und § 23 UVgO, in: Gabriel/Mertens/Prieß/Stein (Hrsg.), Beck´scher Onlinekommentar Vergaberecht zum GWB, 9. Aufl. 2018

  • Grenzüberschreitendes Interesse bei Unterschwellenvergaben, NZBau 2018, 589 (mit Roland M. Stein)

  • EuGH konkretisiert Kriterien für „Einrichtungen des öffentlichen Rechts”, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 5. Oktober 2017, C-567/15, juris-PR VergR 12/2017 Anm. 1 (mit Pascal Friton)

Vorträge

  • Update zu Sanktionen und Embargos in der Außenhandelsfinanzierung, Online-Seminar „Außenhandelsfinanzierung – Update 2024“ des Verbands der Auslandsbanken in Deutschland e.V., 15.05.2024

  • Gun-Jumping – Die fusionskontrollrechtliche und investitionskontrollrechtliche Perspektive im Vergleich, Regionalveranstaltung der Studienvereinigung Kartellrecht, Berlin, 23.04.2024 (mit Pia Hesse)

  • Controlled Engagement with Restricted Territories, Games Industry Law Summit, Limassol, 18.04.2024 (mit Greg Pilarowski, Pillar Legal; George Ioannou, Chrysostomides; Kirill Laptev, Anischenko Laptev)

  • Die befristete Reduzierung der Stromsteuer für Unternehmen des Produzierenden Gewerbes, Forum Contracting Jahrestagung, Berlin, 11.04.2024

  • Moderator der Diskussion „Investitionskontrolle – Aktuelle praktische Themen“, Investment Screening Konferenz von BDI und CELIS German Chapter, Berlin, 20.02.2024 (mit Lena Hornkohl, Deputy Director, CELIS Institute Berlin)

  • Moderator des Roundtable „Looking For a Design of Europe's Screening Mechanism“, CFIS 23 - Investment Screening and Economic Security, Prag, 12.10.2023 (mit Lena Hornkohl, Deputy Director, CELIS Institute Berlin)

  • Form- und Fristvorschriften im Energiesteuerrecht – Das EuGH-Urteil vom 22. Dezember 2022, Inhalte und Reichweite, Espresso-Gespräch des Forum Contracting e.V., Online-Veranstaltung, 28.09.2023

  • Spitzenausgleich, AGVO und aktuelle EuGH-Fälle aus der Praxis, VEA Seminar zu Strom- und Energiesteuern 2023: Entlastungsmöglichkeiten und aktuelle Änderungen, Leipzig, 21.09.2023

  • Dealing with Trade Restrictions 2.0, Games Industry Law Summit, Vilnius, 07.09.2023 (mit Greg Pilarowski, Pillar Legal und Ben Richards, Microsoft)

  • National Security Concerns Related to Foreign Investment in Critical Infrastructures, as Exemplified by the Transport Sector, CELIS NOW „The Age of Open Strategic Autonomy“, Berlin, 12.05.2023

  • Auswirkungen des Critical Raw Material Act auf die Supply Chain, BDSV Fördermitgliedertag, Berlin, 04.05.2023

  • Recent Customs and Trade Policies of the EU and Germany, Ficient Global – The 10th Global Trade Compliance (China) Summit, 27.10.2022

  • Chair des Panels „Investment Screening and the Role of different measures to Mitigate National Security Concerns”, CELIS Forum on Investment Screening 2022 „The Emerging Law of Investment Control in Europe: Screening, Sanctions and Subsidies”, Uppsala, 03.06.2022

  • Aktuelle Gesetzgebung, Übersicht zum Energie-Contracting sowie praxisrelevante Fälle des BFH, Online-Seminar des Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V. zum Thema „Strom- und Energiesteuern 2022: Entlastungsmöglichkeiten und aktuelle Änderungen“, 31.03.2022

  • Die Vorschläge der EU-Kommission zur Änderung der Energiesteuerrichtlinie im Rahmen des „Fit-for-55“ Pakets für mehr Klimaschutz, Fachgespräch des Forum Contracting zum Thema „Das Energie- und Stromsteuerrecht im Jahr 2022: Aktuelle Entwicklungen“, Online-Veranstaltung, 24.11.2021

  • EU FDI Screening Regulation Enters into Effect, Video Podcast 30minutes/CELIS Briefings #1, 18.10.2020 (zusammen mit Roland Stein)

  • Praxisseminar Außenhandelsfinanzierung des Verbandes der Auslandsbanken e.V., Frankfurt, 11. Juni 2019: „Ausschluss von Unternehmen von der Außenhandelsfinanzierung wegen Compliance-Verstößen“

  • Referent für die Seminare „Praxiswissen Energiesteuerrecht” und „Praxiswissen Stromsteuer” im Rahmen der Hamburger Zollakademie

  • Referent im Rahmen des „Zollfachkraft”-Lehrgangs der Hamburger Zollakademie, Lektionen „Exportkontrolle” und „Zollschuld” (seit Herbst 2017)

  • Referent für das Seminar „Verbrauchsteuerrecht in der Praxis – Schwerpunkt Ethanol“ im Rahmen der Hamburger Zollakademie

Sehr erfahren, sehr gutes Fachwissen.
The Legal 500 Deutschland 2024
Sehr gute Kenntnisse im Außenwirtschafts- und Zollrecht, sehr engagiert, sehr kollegial.
The Legal 500 Deutschland 2022