Verwendete Dienste und Cookies

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Einige Cookies sind essentiell für das Funktionieren und Managen der Seite, während andere für anonyme Statistiken oder personalisierte Inhalte verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass bei eingeschränkter Cookie-Nutzung bestimmte Webseitenfunktionen beeinträchtigt sein können.

Weitere Informationen: Impressum, Datenschutz

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen oder z.B. Ihre Cookie-Einstellungen speichern. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Diese Kategorie kann nicht deaktiviert werden.
  • Name:
    ukie_a_cookie_consent_manager
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Speichert die Cookie-Einstellungen der Website-Besucher.
  • Name:
    blomstein_session
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Der Session-Cookie ist für das grundlegende Funktionieren der Website unerlässlich. Er ermöglicht es den Nutzern, durch die Website zu navigieren und ihre grundlegenden Funktionen zu nutzen.
  • Name:
    XSRF-TOKEN
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Dieser Cookie dient der Sicherheit und hilft, Cross-Site Request Forgery (CSRF)-Angriffe zu verhindern. Er ist technisch notwendig.
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie eine Website nutzen, z. B. welche Seiten Sie besucht und auf welche Links Sie geklickt haben.
  • Name:
    _ga
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Google Analytics Cookie _ga wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden, indem es eine eindeutige Identifikationsnummer für jeden Besucher vergibt. Diese Nummer wird bei jedem Seitenaufruf an Google Analytics gesendet, um Nutzer-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu sammeln und die Nutzung der Website statistisch auszuwerten. Das Cookie hilft Website-Betreibern zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem es Informationen anonym sammelt und Berichte generiert.
  • Name:
    _ga_*
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _ga_[container_id], spezifisch für Google Analytics 4 (GA4), dient der Unterscheidung von Website-Besuchern durch Zuweisung einer einzigartigen ID für jede Sitzung und jeden Nutzer. Es ermöglicht die Sammlung und Analyse von Daten über das Nutzerverhalten auf der Website in anonymisierter Form. Dies umfasst das Tracking von Seitenaufrufen, Interaktionen und dem Weg, den Nutzer auf der Website zurücklegen, um Website-Betreibern tiefere Einblicke in die Nutzung ihrer Seite zu geben und die Benutzererfahrung zu verbessern.
  • Name:
    _gid
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _gid ist ein von Google Analytics gesetztes Cookie, das dazu dient, Benutzer zu unterscheiden. Es weist jedem Besucher der Website eine einzigartige Identifikationsnummer zu, die bei jedem Seitenaufruf an Google Analytics gesendet wird. Dies ermöglicht es, das Nutzerverhalten auf der Website über einen Zeitraum von 24 Stunden zu verfolgen und zu analysieren.
  • Name:
    _gat_gtag_UA_77241503_1
  • Domain:
    blomstein.com
  • Zweck:
    Das Cookie _gat_gtag_UA_77241503_1 ist Teil von Google Analytics und Google Tag Manager und wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln, d.h., es begrenzt die Datensammlung auf Websites mit hohem Verkehrsaufkommen. Dieses Cookie ist mit einer spezifischen Google Analytics-Property-ID (in diesem Fall UA-77241503-1) verknüpft, was bedeutet, dass es für die Leistungsüberwachung und -steuerung der Datenerfassung für diese spezielle Website-Property eingesetzt wird.

BLOMSTEIN unterstützt Goodwin bei der Beratung von Summit Partners hinsichtlich des Verkaufs der Anteile an der ELATEC-Gruppe in Bezug auf die investitionskontrollrechtlichen Aspekte in Deutschland. Die Transaktion mit einem Wert von rund EUR 400 Mio. soll noch in diesem Jahr vollzogen werden und unterliegt den üblichen regulatorischen Genehmigungsvorbehalten. Die Anteile werden von SGT German Private Equity erworben, einer Tochtergesellschaft der Private-Equity-Gesellschaft SGT Capital.

weiter lesen

On 18 April, the European Parliament adopted the CBAM, an unprecedented carbon border adjustment charge, which takes into account the greenhouse gas emissions embedded in imported goods of emissions-intensive sectors with a high risk of so-called “carbon leakage”. Carbon leakage takes place when, for reasons of costs related to climate policies in the EU, businesses transfer their production plants to other countries outside the bloc with less costly climate policies (see our briefing from July 2021). The initiative is part of the 2030 Climate and Energy “Fit for 55” legislative package under the European Green Deal, an ambitious plan to reduce greenhouse gas emissions by at least 55% until 2030 compared to the levels of 1990.

weiter lesen

On 19 April, the European Parliament approved the Regulation on deforestation-free products, which prohibits the placement of a number of agricultural and livestock products originating from deforested or degraded forest areas on the EU market (text will be available here). The Regulation aims to block imports associated with deforestation, particularly cattle (whether live, meat or leather), cocoa, coffee, palm oil, soy, timber and rubber (read our briefing from November 2021).

weiter lesen

Mit Urteil vom 9. März 2023 in der Rechtssache C-571/21 hat der EuGH klargestellt, dass Stromproduzenten für eine Vielzahl von Vorgängen, die der eigentlichen Stromerzeugung vor- und nachgelagert sind, gemäß unionsrechtskonformer Auslegung des nationalen Rechts Anspruch auf Stromsteuerbefreiung haben. Damit setzt der EuGH der bisher vorherrschenden Auffassung in der Zollverwaltung und Rechtsprechung Grenzen.

weiter lesen

After a reportedly heated debate among EU leaders, the EU has adopted its long announced tenth package of sanctions at the anniversary of Russia’s aggression against Ukraine. The latest package introduces yet another set of comprehensive sanctions, including additional financial sanctions on individuals, companies, and three additional Russian banks, the expansion of export and import bans, measure aimed at strengthening enforcement and preventing circumvention, as well as further measures. No additional measures were taken with respect to Belarus. Here are the details:

weiter lesen

At the beginning of February, the European Commission (Commission) presented its Green Deal Industrial Plan, a package of measures designed to help the EU industry to make progress in the transition to climate neutrality and strengthen its position in global competition.

weiter lesen

Die 12. Auflage von Getting the Deal Through: Foreign Investment Review ist erschienen. Roland Stein und Leonard von Rummel haben wieder, wie für die vorherigen Jahresausgaben, das Kapitel zur deutschen Investitionskontrolle beigesteuert.

weiter lesen

After 6 years of a loud silence, Germany has re-established its relationship with Brazil. Chancellor Olaf Scholz paid an official visit to Brazil on 30 January 2023 with a bag of 200 million euros in investments on environmental / sustainability initiatives in Brazil, and a clear interest on fostering sustainable agriculture, the production of green hydrogen and to advance trade agreement between the Southern Common Market (Mercosur) and EU.

weiter lesen

Kurz vor Weihnachten hat der EuGH am 22. Dezember 2022 in der Rechtssache C-553/21 ein wegweisendes Urteil gesprochen. Auch in den Fällen, in denen die Antragsfrist für verbrausteuerrechtliche Entlastungsanträge abgelaufen ist, kann es gerechtfertigt sein, einen solchen Antrag dennoch zuzulassen. Die Rechtsprechung bestätigt eine mittlerweile gefestigte Meinung des EuGH in Bezug auf den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz. Untenstehend finden Sie die Einzelheiten zu dem Fall:

weiter lesen

Germany is moving forward with its tender structure for purchasing Green Hydrogen (GH2) subproducts, such as ammonia, methanol, and aviation fuel from countries outside the EU. It is the first time that this unique scheme is being implemented, aiming to foster the international market of GH2. Although the deadline is approaching, there is still time to take part of it. Nevertheless, these are the first tenders of a recurrent and regular purchase procedure, in order to bring the necessary security on the demand side, so that the new projects on the supplier side can be structured.

weiter lesen